Direkt zum Hauptbereich

Posts

Penias dominiert erneut beim Feistritztal Halbmarathon

Für Andreas Penias, dem schnellsten Läufer des SV Waha fix&fertig St. Margarethen, war der 4. Feistritztal Lauf das letzte große Saisonziel. Er wollte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen und eventuell auch noch seinen Streckenrekord verbessern.

Bei nicht idealen Bedingungen ging es um 10 Uhr in Trattenbach los. Von Beginn an kontrollierte Andi das Rennen und bereits nach wenigen Kilometern musste die Konkurrenz einsehen, dass es für sie heute nichts zu holen gab. Meter für Meter hämmerte er in den Radweg Richtung Thomasberg und lies den Abstand zu seinen Verfolgern wachsen.

Ungefährdet bog Andi in die Zielkurve und holte sich souverän den Sieg und die Titelverteidigung mit fast 3 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Gratulation Andi wieder eine herausragende Leistung!

4. F/LIST - Feistritztallauf - 21,1km

1. Andreas Penias 1:11:51 (Allgemein 1.)
















Letzte Posts

Persönliche Bestleistungen im Piestingtal

Am 21.10.2019 starteten Fabian Buchleitner und Georg Sachs über 10km beim Piestingtallauf. Für beide waren persönliche Bestleistungen
auf der schnellen Strecke als Ziel gesetzt, und trotz der schwierigen Bedingungen durch starken Regen am Start und die
durch Herbstlaub rutschigen Streckenabschnitte konnten beide ihre geplanten Zeiten ins Ziel bringen. Fabian wollte diesmal deutlich
unter 50 Minuten bleiben und konnte mit 0:49:09 den 21. Platz in der AK M20 erringen, Georg lief mit 0:52:24 in der AK M30 auf den 22. Rang.

Gratulation zu den Leistungen und weiter so !

Ergebnisse:

91. Platz: Fabian Buchleitner, 00:49:09; AK M20: 21. Platz
135. Platz: Georg Sachs, 0:52:24; AK M30: 22. Platz



München Marathon, 14.10.2018

Ein äußerst aktives Wochenende steht hinter den Sportlern des SVM.
Neben den Teilnehmern der Halbmarathon Meisterschaften in Graz startete auch David Handl in München am vergangenen Sonntag über die volle Marathon Distanz.
Vor etwas mehr als zwei Jahren erzielte er genau dort seine persönliche Bestzeit über diese Distanz, und er hatte es sich zum Ziel gemacht an diesen Erfolg anzuschließen. Allerdings waren die Vorzeichen heuer etwas anders als beim letzten Mal, eine hartnäckige Oberschenkel Verletzung ließ zu Jahresbeginn kein Lauftraining zu und die wichtige Grundlagenausdauer und der Trainingsumfang war allgemein geringer als zuletzt.

Nichtsdestotrotz stand David topfit und hochmotiviert an diesem Sonntag am Start und lief recht ambitioniert mit hohem Tempo drauf los. Die ersten Kilometer fühlten sich richtig gut an und bis zur Hälfte des Rennens war so gut wie keine Ermüdung zu spüren. Die Halbmarathon Marke passierte er nach etwa 1:30:30h und war damit genau im Zeitplan. Alles schie…

Comeback gelungen - Penias glänzt bei Halbmarathon Staatsmeisterschaft

Die schnellsten Läufer des SV Waha fix&fertig St. Margarethen Andreas Penias, Franz Weixelbaum, Stefan Wartha, Otmar Eisner und Harald Welz waren gestern bei der Österreichischen Meisterschaft im Halbmarathon am Start. Dieser wurde im Zuge des Graz Marathons ausgetragen. Bei 14 Grad, wolkenlosem Himmel und Sonnenschein ging es Punkt 10 auf die abwechslungsreiche Strecke quer durch die steirische Landeshauptstadt.

Für Aushängeschild Andi Penias war es die erste harte Bewährungsprobe nach seiner mehrwöchigen Verletzungspause im Sommer. Diese löste er mit Bravour. Von Beginn an zeigte er ein sehr starkes Rennen, das ihn sogar nahe an seine Bestzeit von Berlin brachte. Wie ein Uhrwerk hielt er konstant seine hohe Geschwindigkeit und erreichte das Ziel als 20. mit seiner zweitbesten Halbmarathonzeit von 1:12:08.

Franz Weixelbaum hatte sich einen Monat nach dem Berlin Marathon auch einiges vorgenommen. Leider gelang ihm das nicht ganz so gut wie Penias. Die anvisierte Ziel…