Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2018 angezeigt.

35. VCM am Sonntag, 22.04.2018 – Halbmarathon und Marathon

Beim Marathon waren dieses Jahr Esther Weixelbaum, ihr erster Marathon, und Martin Salber dabei. Auch über die Halbmarathon Distanz war der SVM mit Erwin und David Handl, Alexander Seidl und Martin Schöllerl vertreten.
Bereits beim Start um 9:00 zeigte das Thermometer 19 Grad an und diese sollten im Rennverlauf noch steigen.

Nach sehr guter Vorbereitung startete Esther ihr Vorhaben sehr ambitioniert, doch sie musste gleich das Tempo einen Hauch zurückschrauben. Das Wetter war nicht für Bestzeiten geeignet, viel wichtiger war eine kluge Renneinteilung und genügend Flüssigkeit entlang der Strecke. So fand sie nach ca. 15km das geeignete Tempo für die lange Strecke. Konstant hielt sie nun, unterstützt von Bruder Franz, die Laufgeschwindigkeit. Ohne Einbruch, der zweite Halbmarathon war nur 4 Minuten langsamer, kam Esther dann überglücklich ins Ziel beim Burgtheater – nach 4:10:39 Stunden war ihr erster Marathon mit Bravour geschafft!

Auch Martin Salber kämpfte sich durch d…

Das Prequel zum 35. VCM am Samstag, 21.04.2018 - 10k

Bereits am Vorabend bzw. Nachmittag vor dem 35.VCM fanden sich gleich 6 Läufer des SVM im Wiener Prater zum Bewerb über die 10 Kilometer lange Distanz ein. Dieser Bewerb wurde heuer zum zweiten Mal ausgetragen und wurde, für die jeweils gemeldeten, als Staats- bzw. Burgenländische Landesmeisterschaft gewertet. Auch die Wiener Kollegen trugen ihre Landesmeisterschaft aus.
Bei strahlend blauem Himmel und überdurchschnittlich warmen 28-30° Celsius fanden sich die Magreda Athleten vor 16 Uhr zur Startnummernabholung bei der Messe ein und spazierten dann zum Start, der um 17:30 erfolgen sollte, in den Wiener Prater.

Von dort ging es pünktlich los und noch relativ schattig ein paar Kilometer zwischen den Baumalleen durch Wien, ehe man nach der 5 km-Marke den Praterstern überquerte und sich dann über die von der Sonne aufgeheizten Straßen von Wien via Franzensbrücke und Ring Richtung Burgtheater begab. Vor allem dieser Teil verlangte den Läufern einiges ab

Andreas Penias, Stefa…